Folgen

Was im Vergleich zu nicht Smart, Smart ist

Smart

Alle unsere Trainer sind Bluetooth 4.0 und FE-C kompatibel (Fitness Equipement Control). Das bedeutet das sie ihren Trainer mit unserer Tacx Cycling App, Tacx Training App und Tacx Utility App via Bluetooth oder andere Apps welche das Bluetooth Protokoll unterstützen verbinden können. Stellen sie dabei bitte sicher, dass ihr Tablet/ Smartphone Bluetooth 4.0 oder höher unterstützt.

Sie haben außerdem die Möglichkeit den Smart Trainer mit anderen Apps wie z.B. Bkool, KinoMap, Zwift usw. zu benutzen, welche ebenfalls den Datenaustausch über ANT+ verwenden. ANT+ ist dabei die meist genutzte Verbindungsmethode um Apps mit einem PC oder einem Mac Computer zu verbinden. Dafür brauchen sie eine ANT+ Antenne.

Überprüfen sie bitte regelmäßig mit der Tacx Utility App ob sie die neueste Firmware verwenden.

 

Nicht Smart

Wenn sie keinen Smart Trainer besitzen, können sie diesen nur mit der Tacx Trainer Software 4 per Computer verbinden. Sie können zwar auch die Tacx Cycling App verwenden, dafür brauchen sie jedoch einen Micro USB für Android oder einen Wahoo ANT+ Dongle für ihr iPad (iPad 2 ist nicht kompatibel). Alle Smart Trainer haben ein Bluetooth Logo auf der Bremse. Sollte dies nicht der Fall sein, handelt es sich um kein Smart Gerät.

Der i-Flow (Flow Multiplayer), i-Magic und Fortius Trainer sind nicht mit der Tacx Cycling App oder der Tacx Training App kompatibel.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.