Folgen

Genius

Der An/Aus Schalter bleibt aus.

Schalten sie die Bremseinheit an und stellen sie sicher, dass das rote Licht leuchtet.

 

Wenn die Bremse nicht angehen sollte, kann es möglicherweise sein, dass ein Hardware Fehler vorliegt. In diesem Falle müssen sie den (Internet) Laden in dem sie ihren Trainer gekauft haben kontaktieren um den Garantieprozess anzuregen.

 

Keine Trittfrequenz oder Widerstand möglich.

Bitte überprüfen sie ob alle mechanischen Teile in der richtigen Position sind. Untenstehend werden alle möglichen Probleme aufgezeigt. (Elektronische Probleme tauchen nur auf wenn nicht richtig verbunden wurde) In diesem Fall schalten sie die Bremse bitte aus.

 

                          

Drücken sie die Elektrik wieder in die Mittellage. Anschließend nehmen sie ihr Rad aus dem Trainer. Lassen sie dann dieses update. , ablaufen oder benutzen sie mit einem Genius Smart die Tacx Utility App. Anschließend lassen sie die ALIGN Funktion ablaufen. Danach schalten sie die Bremse für 2 Minuten aus. Nun sollte wieder alles ordnungsgemäß funktionieren.

 

Meine Bremse verursacht eine Menge Geräusche.

Lösen sie den Reifen von der Bremseinheit. Drücken sie mit ihrem Daumen stark gegen das Metallband der Bremsrolle. Wenn sie dabei ein Klicken hören oder feststellen das die Metallplatte lose ist, müssen sie Kontakt mit ihrem (Internet) Händler aufnehmen von dem sie ihrem Trainer gekauft haben. (Dieses Vorgehen identifiziert eindeutig das die Metall Rolle lose ist und deswegen die Rückseite des Kunststoffgehäuses berührt).

Sie sollten ebenfalls überprüfen ob ihre Metall Rolle Rückstände aufweist. Reifenabrieb lässt den Reifen hüpfen und verursacht so Lärm. Daher sollte die Metallrolle immer sauber gehalten werden. Sie können die Rolle zum Beispiel mit Essig reinigen.

 

BlackTrack kann nicht verbunden werden.

Um das BlackTrack anzuschalten müssen sie den Lenker nach links drehen. Dann geht am Gerät ein Licht an. Gehen sie zu Einstellungen – Geräte Manager – Suche – Wählen sie den BlackTrack aus – und drücken sie auf verbinden. Wenn sie dies tun sollte der BlackTrack gefunden werden. Das Licht wird automatisch ausgehen sobald sie die Trainer Software 4 herunterfahren. Der BlackTrack kann ausschließlich im virtuellen Teil der Tacx Trainer Software 4 verwendet werden. Stellen sie außerdem sicher, dass sie die aktuellste Version der Tacx Trainer Software 4 installiert haben (vor der Version 4.20 können Fehler mit dem Blacktrack auftauchen).

 

Das Licht am BlackTrack leuchtet nicht auf.

Wenn sie den Lenker nach links bewegen und kein Licht aufleuchtet müssen sie die Batterien kontrollieren. Überprüfen sie ob diese korrekt eingelegt sind, ist dies der Fall, müssen sie die alten durch neue Batterien auswechseln. Sollten sie trotz auswechseln der Batterien immer noch die gleichen Probleme haben, kontaktieren sie bitte den (Internet) Laden in dem sie den BlackTrack erworben haben. Wenn das Licht dauerhaft blinkt, liegt ein Problem mit der Hardware vor (Wenn sie nicht in der Lage sein sollten das Gerät mit dem Trainer zu verbinden). In diesem Fall kontaktieren sie bitte ebenfalls den (Internet) Laden in dem sie den BlackTrack erworben haben.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.